Tram Cafe auf Facebook

Die Entstehung des Crêpes geht zurück bis ins Jahr 1896, als ein junger Kochlehrling namens Henry Charpentier im legendären Café de Paris, in Monte Carlo, den britischen König Edward VIII. bekochte.


Als bei der Zubereitung der Soße der verwendete Likör plötzlich Feuer fing, tauchte der Kochlehrling einen Pfannkuchen hinein, anstatt ihn zu löschen, und probierte diesen. Vom Geschmack begeistert wurde dieser dem Kronprinzen serviert, der auch sehr erstaunt war.

Im 19. Jahrhundert feierte die erste Straßenbahn der Welt Ihre Premiere.

Unser nostalgisches Tram Cafe lässt Sie in diese schöne Zeit zurückversetzen, während die Crepesmeister unsere Spezialitäten nach altem Geheimrezept stilvoll und frisch vor Ihnen zubereiten.

  • Hochwertig
  • Herzhaft
  • Hausgemacht
  • Einzigartig
  • Lêcker

Zur Auswahl stehen süße und herzhafte Crêpes. Wir bieten für die individuelle Zusammenstellung über 50 schmackhafte Zutaten sowie mehrere spezielle Crêpes- Variationen an.


Zusätzlich kommen zu dem Angebot jegliche Heiß- und Kaltgetränke hinzu.

Unsere Crêpes zeichnen sich durch ihre hochwertige Qualität und ihren unver-wechselbaren Geschmack aus.


Von der Zubereitung bis zum letzten Bissen sind unsere Delikatessen ein purer Genuss. Das breite Sortiment ermöglicht unseren Gästen in verschiedenster Form knusprig-herzhafte Crêpes zu kreieren. Die Zusammenstellung ist dadurch optisch sowie auch geschmacklich einzigartig.

Damit der edle Genuss einer Tasse Kaffee oder Espresso zu einem intensiven, gefühlsbetonten Erlebnis wird, bereiten unsere aus-
gebildeten Baristi verschie-denste Kaffeespezialitäten auf professionelle Art zu.

Tram #28: Wredestr.10 vorm Postpalast
Mo-Fr: 11 - 21:00 Uhr, Sa & So: 14 - 21:00 Uhr.

Tram #29: Erika-Mann-Str. Donnersbergerbrücke
Mo-Fr: 11 - 19:00 Uhr
Für kalte Tage haben wir für Euch einen
beheizten Wintergarten zum hineinsetzen.

Menu Menu Menu Menu Menu Menu Menu Menu